Die Unglaublichen 2

Filmtitel
Die Unglaublichen 2
Filmstart
27.09.2018
Länge
118 Minuten
Regie
Brad Bird
Schauspieler
Craig T. Nelson, Holly Hunter, Sarah Vowell, Huck Milner, Catherine Keener, Samuel L. Jackson , Brad Bird, uvm.
Genre
Animation
Verleih
Sonstige

„Die Unglaublichen“ sind wieder da! Brad Bird erzählt das nächste Kapitel der Superhelden-Familie in gewohnt turbulenter Manier mit einer entzückenden Message.

Helen Parr alias Elastigirl (Holly Hunter) wird von den Geschwistern Winston (Bob Odenkirk) und Evelyn Deavor (Catherine Keener) für eine Kampagne angeheuert, die das Image von Superhelden wieder aufpolieren und zu deren Wiedereingliederung in die Gesellschaft beitragen soll. Das Timing könnte nicht perfekter sein, denn nachdem das Haus der Familie Parr durch den explodierenden Jet des Bösewichts Syndrome zerstört wurde, leben sie in einem Hotel und sehen sich damit konfrontiert wieder „normale“ Jobs annehmen zu müssen. Während Helen auf der Piste ist, versucht Bob alias Mr. Incredible (Craig T. Nelson) den Haushalt zu übernehmen und die Kinder zu versorgen. Das ist allerdings gar nicht so einfach, bei einer frisch verliebten Violet (Sarah Vowell), einem hyperaktiven Dash (Huck Milner) und Baby Jack-Jack (Eli Fucile), das plötzlich Superkräfte entwickelt.

In der deutschen Fassung sind die Stimmen von Comedian Markus Maria Profitlich, Jungschauspielerin Emilia Schüle, Theaterschauspielerin Mechthild Grossmann und dem Blogger Riccardo Simonetti zu hören. Regisseur Brad Bird („Die Unglaublichen“, „Ratatouille“) zeichnet sich auch wieder für das Drehbuch verantwortlich. In „Die Unglaublichen 2“ zeigt er einmal mehr, dass eine Superhelden-Familie auch nur eine Familie ist und mit denselben Problemen kämpfen muss, wie jeder andere. Hier versteckt sich auch die kleine, aber feine Message, dass in jedem von uns ein Superheld steckt.

Trailer

Fotos